EINPARKEN

und Rangieren
leicht gemacht

Wo Augen alleine nicht aussreichen, hat die Natur den Ultraschall erfunden

Bei PKWs sind sie heute praktisch Standard, bei Wohnmobilen eher die Ausnahme: Ultraschall-Einparkhilfen. Der Park-Master von Vodafone Automotive gehört zu den meistverkauften Einparkhilfen und wird von vielen Autoherstellern unter eigenem Namen als Original-Zubehör oder Erstausrüstung angeboten.

in Wagenfarbe lackierbar
für Front & Heck
unauffälliger Einbau
einfache Montage

Wir halten eine Kombination von Rückfahrkamera und Ultraschall-Einparkhilfe für die ideale Unterstützung beim Rangieren mit Wohnmobilen. Während Kamerabilder interpretiert werden müssen, signalisiert der Dauerton der Einparkhilfe ein klares „Stopp“. Das ist besonders hilfreich, wenn es an allen Ecken eng ist. Wichtig ist dabei natürlich, dass man sich auch auf dieses eindeutige Signal verlassen kann.

Eine wertvolle Hilfe bei der Produktauswahl bietet dazu der internationale Standard ISO 17386. Nur wenige nachrüstbare Einparkhilfen erfüllen diese Norm, die festlegt, dass auch kleinere und runde Hindernisse erkannt werden müssen. Der automatische Selbsttest mit Diagnosefunktion gibt zu- sätzliche Sicherheit. Die Montage im Heckstoßfänger ist bei den meisten Wohnmobilen übrigens ganz einfach, weil keine Leitungen nach vorn gezogen werden müssen. Auch bei Kastenwagen ist die Montage in kurzer Zeit erledigt. Zu beachten ist nur, dass beispielsweise ein Fahrradträger nicht im Erkennungsbereich der Sensoren liegt. Bei Fragen hierzu helfen wir natürlich gern weiter. Damit die Sensoren nicht auffallen, lassen sie sich ganz leicht in Wagenfarbe lackieren. Auch im vorderen Stoßfänger lassen sich die Sensoren nachrüsten. Gerade bei vollintegrierten Wohnmobilen ergibt sich so ein erhebliches Plus an Sicherheit, weil der Bereich direkt vor dem Fahrzeug vom Fahrersitz aus nicht einsehbar ist.

Cobra ParkMaster von Vodafone Automotive
Er überwacht den Bereich vor und hinter dem Fahrzeug, den Sie nicht sehen können. Vier flache Ultraschallsensoren, die sich unauffällig in den Stoßfänger integrieren, erkennen auch leicht zu übersehende Hindernisse wie z. B. Begrenzungssteine, Poller oder Pfosten zuverlässig und warnen Sie mit einem akustischen Signal, bevor es zu einem Zusammenstoß kommt.
für vorn
automatische Aktivierung und Deaktivierung beim Einschalten der Zündung und über den Rückwärtsgang, manuelle Aktivierung über einen Schalter


für hinten
automatische Aktivierung und Deaktivierung beim Einlegen bzw. Herausnehmen des Rückwärtsgangs